14. Oktober 2019, 19:00 Uhr
SVFF Schaffhausen
Restaurant Schützenhaus, Rietstrasse 1, Schaffhausen
Lesung mit Helena Väisänen
FARMABERG Lesung

Der Mediziner Jarkko Karhu, Leiter eines Forschungsprojekts bei der Farmaberg in Lappeenranta, wird mit durchschnittener Kehle in seinem Eisbecken aufgefunden. Saara Joho, Ermittlerin mit Schweizer Wurzeln und überempfindlichem Geruchssinn, übernimmt den Fall. Sie findet bald heraus, dass es nicht der erste Todesfall im Umfeld der Farmaberg ist. Was hat der Pharmakonzern zu verbergen? Und was ist mit den verschwundenen Flüchtlingen aus dem örtlichen Flüchtlingszentrum?

Helena Väisänen präsentiert mit ihrem Romanerstling einen raffinierten und stimmungsvollen Kriminalroman. Sie führt ihren Lesern vor Augen, was menschliche Gier auf verschiedenen Ebenen auslösen kann, sei es die sexuelle Begierde oder das rücksichtslose Streben nach beruflichem und wirtschaftlichem Erfolg – bis der Mensch selbst zum Tier mutiert, wie die Ratten im Versuchslabor der Farmaberg.

Der Eintritt ist frei (Kollekte).
Parkplätze sind vorhanden